Guangzhou (dpa) - Der AC Mailand hat kurz vor dem Testspiel gegen Borussia Dortmund in China sein Interesse an Stürmerstar Pierre-Emerick Aubameyang öffentlich gemacht. "Es wäre schön, einen wie Belotti, Morata oder Aubameyang zu haben", sagte Milan-Vorstand Marco Fassone auf einer Pressekonferenz in Guangzhou. Man habe noch genug Geld, um einen Stürmer zu kaufen.