Hamburg (dpa) - Auf seiner einwöchigen Sommerreise durch Deutschland besucht SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz heute das Airbus-Werk in Hamburg-Finkenwerder. Bürgermeister und SPD-Vize Olaf Scholz will ihn dabei begleiten. Schulz hat auf seiner Sommerreise bereits Bayern und Nordrhein-Westfalen besucht. Überschattet wurde die Reise von der Diskussion über die G20-Krawalle in Hamburg. Gestern hatte der Kanzlerkandidat mit Anwohnern des Schanzenviertels gesprochen, das Zentrum der Ausschreitungen war.