Volksstimme Logo

Buch

Neues Buch

Zwischen Traum und Wirklichkeit

Der Schriftsteller Siegfried Maaß aus Hecklingen hat ein neues Kinderbuch geschrieben. mehr ›

Geistreiche Essays

Nur scheinbar nebensächlich: "Gruß aus der Küche"

Dinge und Moden, die scheinbar nicht der Rede wert sind, können manchmal viel über Menschen oder die Gesellschaft verraten. Tilman Allert... mehr ›

Tatort Eifel Roland-Filmpreise für Matthias Brandt und Heino Ferch

Erstes Buchdorf Deutschlands wird 20 Jahre

Matthias Brandt und Heino Ferch bekommen Roland-Filmpreise

Neue Kraft

"Europa zuerst!": ein politisches "Mutmacher-Buch"

Claus Leggewie gibt sich optimistisch. Er glaubt, dass Menschen mit vielfältigen Ideen den europäischen Gedanken voranbrächten - aller Pr... mehr ›

Tatort Eifel Roland-Filmpreise für Matthias Brandt und Heino Ferch

Erstes Buchdorf Deutschlands wird 20 Jahre

Matthias Brandt und Heino Ferch bekommen Roland-Filmpreise

Dunkle Geheimnisse

Unter Amischen: "Böse Seelen"

Linda Castillo setzt die beliebte Krimiserie im Amisch-Milieu, das sie lebendig schildert, fort. Die Handlung ist indes diesmal recht vor... mehr ›

Tatort Eifel Roland-Filmpreise für Matthias Brandt und Heino Ferch

Erstes Buchdorf Deutschlands wird 20 Jahre

Matthias Brandt und Heino Ferch bekommen Roland-Filmpreise

Seelische Schlangengrube

Nichts für schwache Nerven: "Die sieben Farben des Blutes"

Eine Berliner Staatsanwältin ermittelt. Sie glaubt nicht, dass ein psychopathischer Frauenmörder aufhören wird, sein Unwesen zu treiben. ... mehr ›

Tatort Eifel Roland-Filmpreise für Matthias Brandt und Heino Ferch

Erstes Buchdorf Deutschlands wird 20 Jahre

Matthias Brandt und Heino Ferch bekommen Roland-Filmpreise

Atmosphärisch dicht

Frankreichkrimi: "In tiefen Schluchten"

Der Roman spielt vor dem Hintergrund der Cevennen, einer schroffen Landschaft. Dort verschwindet eines Tages ein Höhlenforscher aus den N... mehr ›

Tatort Eifel Roland-Filmpreise für Matthias Brandt und Heino Ferch

Erstes Buchdorf Deutschlands wird 20 Jahre

Matthias Brandt und Heino Ferch bekommen Roland-Filmpreise

Zwölf Briefe

"Das Glück des Zauberers" von Sten Nadolny

Erzählt wird die abenteuerliche Lebensgeschichte des Meisterzauberers Pahroc, verknüpft mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts. mehr ›

Tatort Eifel Roland-Filmpreise für Matthias Brandt und Heino Ferch

Erstes Buchdorf Deutschlands wird 20 Jahre

Matthias Brandt und Heino Ferch bekommen Roland-Filmpreise

Von Dutschke und Dubcek

Reiseführer zu den Orten der Studentenproteste

Reiseführer zu den Orten der Studentenproteste

Ende der 60er Jahre wurden in West-Deutschland die Studentenproteste heftiger. In der DDR regte sich Widerstand gegen die Niederschlagung des Prager Frühlings. Ein Reiseführer listet politisch bedeutende Orte aus dem geteilten Berlin auf. mehr ›

Pannen bei Berliner Wahlauszählung

Klare Mehrheit für Offenhaltung von Tegel absehbar

Air Berlin informiert über Zwischenstand im Bieterverfahren

Suche nach dem Glück

Marion Poschmanns kluger Japan-Roman "Die Kieferninseln"

Marion Poschmanns kluger Japan-Roman

Ein Kopfkissenbuch für zivilisationsmüde Europäer, eine Pilgerfahrt in die Provinzen der Seele. Marion Poschmann legt einen Reiseroman vor, der ganz mühelos große Themen verhandelt. mehr ›

Mikroorganismen So lecker, so ekelig: Kaffeeautomaten sind hygienisch heikel

Bundestagswahl: Herbe Verluste für Koalition, AfD Dritter

Parteispitzen beraten Ergebnis der Bundestagswahl

Düstere Novelle

Endlich auf Deutsch: Debüt von "Stoner"-Autor Williams

Endlich auf Deutsch: Debüt von

Seit dem Erfolg von "Stoner" werden nach und nach die Werke von John Williams wiederentdeckt. Sein Debüt schließt nun die nächste Lücke. "Nichts als die Nacht" fasziniert in seiner Düsternis. mehr ›

Trump verkündet neue Einreisesperren für sieben Länder

Schüsse auf Kirchgänger - eine Tote und Verletzte in den USA

Eine Tote und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA

Subtiler Spannungsaufbau

Bewegender Psychothriller: "Ermordung des Glücks"

Bewegender Psychothriller:

Ein Kind wurde ermordet. In jedem Krimi stellt die Polizei die Frage: Wer ist der Täter? In seinem neuen Roman "Ermordung des Glücks" befasst sich Friedrich Ani mit einer weiteren wichtigen Frage: Was macht diese Tat mit den Überlebenden? mehr ›

Mikroorganismen So lecker, so ekelig: Kaffeeautomaten sind hygienisch heikel

Bundestagswahl: Herbe Verluste für Koalition, AfD Dritter

Parteispitzen beraten Ergebnis der Bundestagswahl

Hochspannung

Härtetest für Harry Hole: Jo Nesbøs "Durst"

Härtetest für Harry Hole: Jo Nesbøs

Bereits seit 20 Jahren begibt sich der Osloer Ermittler Harry Hole auf die Spur so raffinierter wie blutrünstiger Mörder. Im elften Band der millionenfach verkauften Romanreihe lässt Norwegens Thriller-Star Jo Nesbø den Schrecken für seinen Helden immer... mehr ›

Straßenrad-WM in Norwegen Sagan schafft historischen WM-Hattrick - deutsche Pleite

Peter Sagan der Favorit Kaum Siegchancen für deutsches Team bei Rad-WM

Rad-WM Deutsche Frauen chancenlos - Oranje-Sieg durch Blaak

Krimi

Wernigerode? „Very nice“

Wernigerode? „Very nice“

Emily Schepp, aufsteigender Stern am Krimiautorenhimmel, sieht viele Parallelen zwischen der Harzstadt und ihrer schwedischen Heimat. mehr ›

Benneckenstein Verhextes Festival

Kulturklint Theater, Museen und Lesungen

Regionalkrimi Mörderisches Duo lässt Harz bluten

Soldatenkrimi

Sven Heuchert: Provinz-Krimi "Dunkels Gesetz"

Update 11:12 Uhr. Der Protagonist in Sven Heucherts neuem Werk ist ein Ex-Soldat, der nicht nur mit sich selber kämpft, sondern auch gegen einen Drogendealer. mehr ›

Geistreiche Essays Nur scheinbar nebensächlich: "Gruß aus der Küche"

Neue Kraft "Europa zuerst!": ein politisches "Mutmacher-Buch"

Dunkle Geheimnisse Unter Amischen: "Böse Seelen"