Osmarsleben l Mit 124 präsentierten Langohren zur Jungtierschau der Osmarsleber Rassekaninchenzüchter war Ausstellungsleiter Lars Lehmann am Sonnabend völlig zufrieden. Vielerorts seien nämlich Schauen ausgefallen wegen zu geringer Meldezahlen. Nicht zuletzt, weil die neue RHD-Variante, eine Kaninchenkrankheit, vielen Züchtern seit gut einem Jahr zu schaffen mache, so Lehmann. Eine Dreifach-Vorsorge-Impfung helfe zwar, sei aber relativ teuer.

Der hiesigen Ausstellung, an der sich 14 Osmarsleber beteiligten, attestierte Lars Lehmann noch eine große Vielfalt bei 15 Rassen. Ihre Zuchterfolge (siehe Fotos) feierten die Vereinsmitglieder – von 31 sind übrigens fünf Jugendliche – noch mit einem Züchterabend bei Rollbraten aus dem Smoker.

Bilder